Alternativmedizin TCM

Kontakte
   

nach Wikipedia

Alternative Medizin

Der Ausdruck Alternativmedizin bezeichnet Konzepte und Methoden, die von der sogenannten Schulmedizin abweichen oder von ihr nicht anerkannt werden. Das Spektrum reicht dabei von traditionellen Verfahren bis zu esoterischen Moden. Alternativmedizinische Methoden werden häufig von Heilpraktikern angewandt, aber auch von Ärzten.

Gängig sind auch Begriffe wie Komplementärmedizin, ganzheitliche Medizin, Heilkunde u. a.

Es gibt zahlreiche Methoden und Varianten mit teils sehr unterschiedlichen Ansätzen (siehe Liste alternativmedizinischer Behandlungsmethoden).

Wissenschaftliche Nachweise der Wirksamkeit alternativer Heilmethoden stehen bis heute meist noch aus, bzw. wurden nur in Teilaspekten erreicht und gehen dabei selten signifikant über einen Placeboeffekt hinaus.

Je nach Möglichkeit und Stand der Verifizierung und Falsifizierbarkeit können die einzelnen alternativmedizinische Methoden als pseudowissenschaftlich, parawissensschaftlich oder wissenschaftlich eingestuft werden. Genügt eine Methode dem wissenschaftlichen Anspruch, kann sie in die Schulmedizin aufgenommen werden.

Mit den gesellschaftlichen und sozialen Bedingungen der verschiedenen Formen der Medizinausübung, sowie ihrer Organisation befasst sich die Medizinsoziologie (siehe auch Krankheitsmodelle).

 

Dieser Artikel basiert auf Informationen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia ( http://de.wikipedia.org ) und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation (http://www.gnu.org/licenses/fdl.txt). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren   verfügbar.

Kontakte


  Weiterführende Links
     

Buchempfehlungen

   
     

 

 

 

Körper und Psyche sind eine Einheit. Beides muss im Einklang sein um Harmonie erreichen zu können.
Mit unserem Spirit können wir viel für ein ausgewogenes Lebensgefühl tun.

Home Forum Erfahrungen Körper & Psyche Ernährung Fitness Sexualität Wellness Wohnen Lexikon Galerie Links Impressum